Datenschutz­hinweis Mitmachaktion Schokolade

Die Alnatura Produktions- und Handels GmbH, Mahatma-Gandhi-Straße 7 64295 Darmstadt (nachfolgend „Alnatura“ genannt) führt die Mitmachaktion Schokolade durch.

Im Folgenden möchten wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Durchführung der Mitmachaktion Schokolade und auf mitmachen.alnatura.de informieren.

1. Verantwort­licher

Verantwortlicher im datenschutzrechtlichen Sinne ist die

Alnatura Produktions- und Handels GmbH
Mahatma-Gandhi-Straße 7
64295 Darmstadt

E-Mail: datenschutz@alnatura.de
Fon: +49 6151 356 6000
Fax: +49 6151 356 8688

2. Umfang und Zweck der Verarbeitung bei der Durchführung der Mitmach­aktion

Wenn Sie an der Mitmachaktion teilnehmen, verarbeiten wir von Ihnen Daten (Name und E-Mail-Adresse). Die personenbezogenen Daten werden nur zur Durchführung der Mitmachaktion verarbeitet. Unter anderem erfolgt dies, um festzustellen, ob Sie zur Teilnahme berechtigt sind, zur Ermittlung des Gewinners oder der Gewinnerin sowie zur Gewinnbenachrichtigung.

Sollten Sie uns die für die Mitmachaktion erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, so ist eine Teilnahme an der Mitmachaktion und insbesondere eine Kontaktaufnahme zwecks Gewinnmitteilung nicht möglich.

Im Falle eines Gewinns werden von Ihnen die folgenden Daten erhoben: Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Anschrift. Die Adressabfrage dient ausschließlich dem Versand des Gewinns. Stellen Sie uns diese nicht zur Verfügung, können wir Ihnen den Gewinn nicht zusenden.

3. Rechts­grundlage der Verarbeitung

Im Rahmen der Mitmachaktion verwenden wir Ihre Daten zum Zweck der Durchführung der Mitmachaktion und der Gewinnbenachrichtigung. Detaillierte Hinweise finden Sie in den Teilnahmebedingungen zur Mitmachaktion. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

4. Empfänger der personen­bezogenen Daten

Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, ausgenommen, die Weitergabe ist für die Durchführung der Mitmachaktion erforderlich (insbesondere für die Versendung des Gewinns).

5. Speicher­dauer

Nach Beendigung der Mitmachaktion werden Ihre im Rahmen der Mitmachaktion mitgeteilten Daten gelöscht, sofern Sie sich im Zusammenhang mit der Anmeldung zu der Mitmachaktion nicht für den Alnatura Newsletterservice angemeldet haben.

6. News­letter

Mit unserem kostenlosen Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir informieren Sie zu aktuellen Angeboten, Alnatura Neuprodukten, Rezepttipps, Einladungen zu Kundenevents, Gewinnspielen, Mitmachaktionen, Veranstaltungstipps und zu saisonalen Obst- und Gemüseangeboten.

Für die Bestellung unseres Newsletters verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, d. h., wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.

Für die Anmeldung benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Im Rahmen des Anmeldeprozesses können Sie auch weitere freiwillige Angaben (Name, Wohnort etc.) machen, sodass die Möglichkeit einer Personalisierung Ihres Newsletters besteht. Die Namensangabe dient dazu, dass wir Sie zukünftig persönlich im Newsletter ansprechen können.

Die Abmeldung von unserem Newsletter ist selbstverständlich jederzeit möglich, einen Link dazu finden Sie in jedem Newsletter. Alternativ können Sie sich an die unter Ziff. 1 genannten Kontaktdaten wenden.

Mit der Bestätigung in den Erhalt des Newsletters willigen Sie zugleich in die Analyse Ihrer Nutzung des Newsletters ein. Für die Auswertung enthalten die E-Mails ein Trackingpixel, welches die Öffnung dokumentiert. Es handelt sich hierbei um Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Website verlinken und es uns ermöglichen, Ihre Nutzung des Newsletters zu analysieren. Dies erfolgt durch Erhebung der von Ihnen bei der Newsletteranmeldung getätigten Angaben sowie der Tracking-Pixel, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen.

Um Ihnen die optimale Darstellung des Newsletters zur Verfügung zu stellen, erfassen wir die Art des Gerätes, über welches Sie den Newsletter lesen. Anhand der von Ihnen geklickten Links und der Öffnungen der Newsletter-E-Mails können wir feststellen, welche Themen für Sie interessant sind. Die gesammelten Daten dienen dazu, personenbezogene Nutzerprofile zu erstellen. Auf diese Weise versuchen wir, unseren Newsletter stetig zu verbessern und Sie individueller über die Welt rund um Alnatura zu informieren.

Die so erhobenen Informationen speichert der Newsletter-Anbieter Inxmail GmbH, Wentzingerstr. 17, 79106 Freiburg, Deutschland („Inxmail“) auf seinem Server in Deutschland. Ein solches Tracking erfolgt nicht, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter jedoch nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking, ausgenommen Sie haben der Analyse der Nutzung des Newsletters gesondert widersprochen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Wenn Sie die Analyse Ihrer Nutzung des Newsletters nicht wünschen, können Sie dieser Analyse jederzeit widersprechen, indem Sie uns über die in Ziffer 1 genannten Kontaktwege eine Mitteilung schicken.

7. Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen (= Ende der Session) und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Website zu gestalten, und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind Session-Cookies und werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Darüber hinaus verwenden wir auch permanente Cookies, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Bei einem weiteren Besuch wird damit automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Diese Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein.

Die von uns verwendeten Cookies sind keiner bestimmten Person und damit auch nicht Ihnen zuordenbar. Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen. Eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer ist zu keiner Zeit möglich und wird auch nicht vorgenommen. Eine Speicherung Ihres Namens oder ähnlicher Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht.

Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen und Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren (z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder Ablehnung aller Cookies). In der Regel wird Ihnen in der Menüleiste Ihres Webbrowsers über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene löschen können. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Online-Angebote nutzen können.

8. Analyse- und Werbe­maßnahmen

Um unsere Website zu verbessern, verwenden wir verschiedene Technologien zur Analyse des Nutzungsverhaltens und Auswertung der damit verbundenen Daten. Zu den erhobenen Daten können insbesondere die IP-Adresse des Endgeräts, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Kennnummer eines Cookies, die Gerätekennung mobiler Endgeräte sowie technische Angaben über den Browser und das Betriebssystem gehören. Die erhobenen Daten werden jedoch ausschließlich pseudonym gespeichert, sodass keine unmittelbaren Rückschlüsse auf die Personen möglich sind. Diese Daten werden auch zu Marketingzwecken verarbeitet und damit Ihnen individualisierte Werbebotschaften ausgespielt werden können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf dem berechtigten Interesse von Alnatura an der Bewerbung der Produkte und Analyse des Nutzungsverhaltens zur Verbesserung und Weiterentwicklung der Website. Im nachfolgenden Abschnitt möchten wir Ihnen diese Technologien und die hierfür eingesetzten Anbieter näher erläutern.

Nachfolgend finden Sie Widerspruchsmöglichkeiten für unsere Analyse- und Werbemaßnahmen. Alternativ können Sie Ihren Widerspruch durch entsprechende Einstellungen auf http://preferences-mgr.truste.com/ ausüben, einer Seite, die gebündelt Widerspruchsmöglichkeiten von Werbetreibenden bereitstellt. Die Website von TRUSTe, Inc, 835 Market Street, San Francisco, CA 94103-1905, USA („TRUSTe“) erlaubt es mittels Opt-Out-Cookies sämtliche Anzeigen auf einmal zu deaktivieren oder alternativ die Einstellungen für jeden Anbieter einzeln vorzunehmen. Bitte beachten Sie, dass nach dem Löschen aller Cookies in Ihrem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut ein Opt-Out-Cookie gesetzt werden muss.

8.1. Analyse mit Google Analytics

Unsere Online-Angebote benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, um Websites hinsichtlich ihres Nutzerverhaltens zu analysieren. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Websites werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, sodass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Hierzu wurde Google Analytics auf unseren Online-Angeboten um den Code „anonymizeIp“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie können wie oben dargestellt Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-on oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, können Sie einen Opt-Out-Cookie setzen, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt-Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Weitere Informationen finden Sie in den Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen von Analytics sowie der Datenschutzerklärung von Google.

8.2. Werbung mit Google AdWords Re­marketing

Unsere Online-Angebote nutzen den Dienst „AdWords Remarketing“, der für Nutzer aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, der Schweiz und Liechtenstein von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland und für alle übrigen Nutzer von Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (zusammen „Google“) angeboten wird. AdWords Remarketing nutzen wir, um Ihnen individualisierte Werbebotschaften für unsere Produkte auf Partnerwebsites von Google anzuzeigen. Der Dienst setzt dafür Cookies und ähnliche Technologien ein. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Falls Sie ein Google-Konto verwenden, kann Google je nach den im Google-Konto hinterlegten Einstellungen Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto verknüpfen und Informationen aus Ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwenden. Wenn Sie diese Zuordnung zu Ihrem Google-Konto nicht wünschen, ist es erforderlich, dass Sie sich vor dem Aufruf unserer Kontakt-Seite bei Google ausloggen.

Sie können, wie oben dargestellt, Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist. Zudem können Sie in den Google-Einstellungen für Werbung die Schaltfläche „Personalisierte Werbung“ deaktivieren. In diesem Fall wird Google nur noch generelle Werbung anzeigen, die nicht anhand der über Sie erfassten Informationen ausgewählt wurde.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

8.3. Werbung mit Facebook

Im Rahmen unserer Online-Kommunikation setzen wir die Retargeting-Funktion „Custom Audiences über deine Website“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“), zur nutzungsbasierten User-Ansprache ein. Hierzu wurde auf unserer Website das sogenannte „Facebook-Pixel“ integriert. Über dieses Zählpixel wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Das sogenannte Tracking erfolgt mithilfe eines Cookies, welcher auf Ihrem Rechner abgelegt wird und die nachfolgenden Informationen, wie zum Beispiel HTTP-Header-Informationen (u. a. IP-Adresse, Informationen zum Webbrowser, Seitenspeicherort, Dokument, URL der Website und Nutzeragent des Webbrowsers sowie Tag und Uhrzeit der Nutzung) sowie pixelspezifische Daten (dies umfasst die Pixel-ID und Facebook-Cookie-Daten einschließlich Ihrer Facebook-ID (diese werden verwendet, um Ereignisse mit einem bestimmten Facebook-Werbekonto zu verknüpfen und sie einem Facebook-Nutzer zuzuordnen)) erfasst. 

Facebook erhält so durch Ihren Browser u. a. die Information, dass durch Ihr Endgerät, auch geräteübergreifend,  unsere Seite aufgerufen wurde, unabhängig davon, ob Sie ein Nutzerkonto bei Facebook besitzen oder nicht. Sofern Sie kein Nutzerkonto bei Facebook besitzen, werden Anzeigenschaltungen erst ab einer „Custom Audience“-Größe von 20 verschiedenen Nutzern angezeigt, hieraus lassen sich jedoch keine Rückschlüsse auf die Eigenschaften der einzelnen Nutzer dieser Gruppe ziehen.

Des Weiteren erhält Facebook Informationen darüber, welche Handlungen Sie auf unserer Seite durchgeführt haben (z. B. gesuchte und betrachtete Inhalte auf Produktebene, ob Sie einen Artikel zum Warenkorb hinzugefügt, ob die Einleitung eines Checkouts im Bestellprozess initiiert wurde oder ob Sie ein Produkt gekauft haben) und kann nachverfolgen, auf welcher unserer Seiten bzw. Unterseiten Sie sich befinden bzw. befunden haben. Facebook verwendet diese Informationen, um uns statistische und anonyme Daten über die allgemeine Nutzung unserer Website sowie die Wirksamkeit unserer Facebook-Ads zur Verfügung zu stellen. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen („Facebook Ads“) für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die so erzielte Zuordnung zu einer sog. „Custom Audience“ erfolgt für maximal 180 Tage. Die hierüber erhobenen Daten sind für uns zwar anonym, allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet.

Falls Sie Mitglied bei Facebook sind und Facebook dies über die Privatsphären-Einstellungen Ihres Kontos erlaubt haben, wird Facebook die über Ihren Besuch bei uns erfassten Informationen zudem mit Ihrem Mitgliedskonto verknüpfen und für die zielgerichtete Schaltung von Facebook-Ads benutzen. Die Privatsphären-Einstellungen Ihres Facebook Kontos können Sie jederzeit hier  einsehen und ändern. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Wir können lediglich auswählen, welchen Segmenten von Facebook-Nutzern unsere Werbung angezeigt werden soll. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Wenn Sie mit der im Zusammenhang mit diesem Vorgehen stehenden Datenverarbeitung durch Facebook nicht einverstanden sind, können Sie über den nachstehenden Deaktivierungs-Link von Alnatura hier die Weitergabe Ihrer Daten an Facebook via „Facebook Custom Audiences“ unterbinden. Durch das Klicken auf den „Opt-Out-Link“ wird mittels Javascript ein „Opt-Out-Cookie“ gesetzt, sodass bei einem erneuten Aufruf unserer Website angefragt wird, ob ein „Opt-Out-Cookie“ gesetzt wurde. Ist die Rückmeldung positiv, wird das Facebook-Pixel bei zukünftigen Aufrufen nicht mehr verwendet. Diese Opt-Out-Funktion ist allerdings geräte- bzw. browserbezogen, d. h., sie findet nur Anwendung auf das jeweilige Endgerät bzw. den Browser, von dem aus es gesetzt wurde. Sofern Sie von unterschiedlichen Endgeräten bzw. Browsern auf unsere Seiten zugreifen, müssen Sie das Opt-Out auf jedem einzelnen Endgerät und in jedem weiteren verwendeten Browser vornehmen. 

9. Social Plugin: Facebook

Facebook ist ein soziales Netzwerk, das für Nutzer außerhalb der USA und Kanada von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, und für alle übrigen Nutzer von der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA (gemeinsam „Facebook“) angeboten wird.

Facebook-Funktionen sind mit dem Facebook-Logo gekennzeichnet. Abhängig von der Art der Funktion können weitere Angaben hinzukommen (z. B. „Teilen“, „Empfehlen“). Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse, dass wir auf unsere Aktivitäten in sozialen Netzwerken aufmerksam machen, Sie unsere Inhalte über soziale Netzwerke teilen und wir unsere Reichweite dadurch vergrößern.

Wenn Sie eine Alnatura-Seite, die einen Facebook-Button enthält, besuchen und auf den Facebook-Button klicken, wird von Ihrem Browser bzw. der Anwendung eine direkte Verbindung mit den Facebook-Servern aufgebaut und der Button zur jeweiligen Funktion von dort geladen. Dabei wird die Information an Facebook übermittelt, dass die entsprechende Internetseite von Alnatura aufgerufen wurde. Ausgenommen, Sie besuchen eine Seite auf der wir ein Facebook-Plugin verwenden, mithilfe dessen die aktuellen Facebook-Aktivitäten Alnaturas auf unseren Online-Angeboten dargestellt werden. In diesem Fall wird von Ihrem Browser bzw. der Anwendung direkt eine Verbindung mit den Facebook-Servern aufgebaut.

Sind Sie als Facebook-Nutzer gleichzeitig bei Facebook eingeloggt, ist außerdem die Zuordnung eines Seitenabrufs zu Ihrem Profil auf Facebook möglich. Wenn Sie eingebundene Facebook-Buttons anklicken und sich danach bei Facebook einloggen (oder bereits eingeloggt sind), können z. B. die „geteilten“ oder „empfohlenen“ Informationen auf Facebook in Ihrem Profil und Ihrer Chronik/Timeline in Kurzform veröffentlicht werden. Facebook kann so gegebenenfalls weitere Nutzungsdaten erheben und speichern. So können bei Facebook-Nutzerprofile entstehen, die über das hinausgehen, was Sie selbst bei Facebook preisgeben. Sie können Werbung auf Basis von sozialen Handlungen in den Werbepräferenzen von Facebook deaktivieren.

Alnatura erfährt zu keinem Zeitpunkt, welche Facebook-Buttons Sie wann verwendet haben, sondern erhält von Facebook ausschließlich eine zusammengefasste, nicht personenbezogene Statistik über die Nutzung der Fanpages von Alnatura auf Facebook und eine zusammengefasste Statistik zur Verwendung von Facebook-Buttons.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

10. Google Tag-Manager

Unsere Website verwendet den Google-Tag-Manager, einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“). Der Tag-Manager dient der Verwaltung von Tracking-Tools und weiteren Diensten, sogenannten Website-Tags. Ein Tag ist ein Element, das im Quelltext unserer Website hinterlegt wird, um beispielsweise vorgegebene Nutzungsdaten zu erfassen. Der Google-Tag-Manger kommt ohne den Einsatz von Cookies aus. Der Google-Tag-Manager sorgt dafür, dass die von unseren Partnern benötigen Nutzungsdaten (vgl. dazu die oben beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge) an diese weitergeleitet werden. Teilweise werden die Daten dabei auf einem Google-Server in den USA verarbeite. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse mehrere Tags auf unkomplizierte Art und Weise auf unserer Website einzubinden und zu verwalten.

Nähere Informa­tionen hierzu finden Sie in den Informationen von Google zum Tag-Manager.

11. Betroffenen­rechte

Im Falle der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen als Betroffener nachfolgende Rechte zu: Auskunftsrecht, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Berichtigung, Recht auf Unterrichtung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht, Recht auf Widerruf der Einwilligungserklärung sowie das Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Ihnen steht jederzeit das Recht zu, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen. Wir werden Ihnen im Rahmen der Auskunftserteilung die Datenverarbeitung erläutern und eine Übersicht der über Ihre Person gespeicherten Daten zur Verfügung stellen. Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen. Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, sodass Sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind. Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten außerdem einschränken lassen, z. B. wenn Sie der Auffassung sind, dass die von uns gespeicherten Daten nicht korrekt sind. Ihnen steht auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d. h., dass wir Ihnen auf Wunsch eine digitale Kopie der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zukommen lassen.

Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden. Dies gilt auch, sofern Sie Kopien von Garantien zum Nachweis eines angemessenen Datenschutzniveaus erhalten möchten.

Zudem haben Sie das Recht der Datenverarbeitung zu widersprechen, die auf Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO beruht. Sie haben schließlich das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Hessen, dem Sitz von Alnatura, ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden.

Zum Seitenanfang

Dein Webbrowser ist veraltet.
Leider kann unsere Webseite in Deinem Browser nicht korrekt dargestellt werden. Bitte probiere für eine verbesserte Darstellung und vollen Funktionsumfang einen anderen Browser auf Deinem Gerät aus.